c. Entzug der Geschäftsführung

Der Entzug der Geschäftsführung erfolgt durch die Abwahl des Vorstands durch die Mitgliederversammlung. Diese kann auch gegen den Willen des Vorstands einberufen werden, wenn 20% der Mitglieder die Einberufung verlangen (Art. 64 Abs. 3 ZGB).