3. Stiftung

Die Stiftung ist in der Regel gewinnstrebig. Sie soll ja ihren Zweck ausschliesslich aus den Erträgen des Stiftungsvermögens erfüllen und soll dieses dabei nicht antasten. An Stelle der Gewinnausschüttung an die Mitglieder (die es nicht gibt), können die Erträge der Stiftung zu Gunsten der durch den Stiftungszweck begünstigten Personen (den Destinatären) verwendet werden.