7. Kommanditaktiengesellschaft

Die Kommanditaktiengesellschaft ist gewinnstrebig. In Bezug auf den Gewinnanteil der nicht geschäftsführungsberechtigten Aktionäre gelten die Regeln der Aktiengesellschaft über die Ausschüttungen von Dividenden.

Die Komplementäre als unbeschränkt haftende Geschäftsführer erhalten eine in den Statuten festgeschriebene Entschädigung. Üblich ist ein die Tatsache der persönlichen Haftung würdigender Gewinnanteil.