c. Spaltung zur Übernahme oder Neugründung

Schliesslich ist denkbar, dass der Vermögensteil der abgespaltenen Gesellschaft auf eine bereits bestehende Gesellschaft übertragen wird (Spaltung zur Übernahme, Art. 33 FusG) oder dass aus dem abgespaltenen Unternehmensteil eine neue Gesellschaft entsteht (Spaltung zur Neugründung, Art. 34 FusG).

Kommentare sind geschlossen.