d. Schutz der Arbeitnehmer

Neben den Gläubigern sind auch die Arbeitnehmer durch die Spaltung in ihren Interessen betroffen. Soweit die Arbeitnehmer auch Gläubiger sind, gelten die Gläubigerschutzvorschriften selbstverständlich auch für Arbeitnehmer. Darüber hinaus geniessen sie ein Informations- und Konsultationsrecht (Art. 50 FusG i.V.m. Art. 28 FusG und Art. 333a OR).