7. Kommanditaktiengesellschaft

In der Kommanditaktiengesellschaft wird die Tätigkeit der Verwaltung durch die Aufsichtsstelle überwacht (Art. 768 ff. OR). Nicht geschäftsführungsberechtigte Aktionäre können auf Vorgänge innerhalb der Verwaltung hinweisen, die ihrer Meinung nach unkorrekt sind, und dieser Fragen unterbreiten.