9. Lagebericht

Neben der Bilanz und der Erfolgsrechnung ist von grösseren Unternehmen ein Lagebericht (ehemals Jahresbericht) zu erstellen, der den Geschäftsverlauf und die finanzielle Lage der Gesellschaft wiedergibt (Art. 961 OR). Grössere Unternehmen sind Unternehmen, die eine ordentliche Revision durchführen müssen.

Art. 961c OR; Lagebericht: Der Lagebericht stellt den Geschäftsverlauf und die wirtschaftliche Lage des Unternehmens sowie gegebenenfalls des Konzerns am Ende des Geschäftsjahres unter Gesichtspunkten dar, die in der Jahresrechnung nicht zum Ausdruck kommen.

Der Lagebericht muss namentlich Aufschluss geben über:

  • die Anzahl Vollzeitstellen im Jahresdurchschnitt;
  • die Durchführung einer Risikobeurteilung;
  • die Bestellungs- und Auftragslage;
  • die Forschungs- und Entwicklungstätigkeit;
  • aussergewöhnliche Ereignisse;
  • die Zukunftsaussichten.

Der Lagebericht darf der Darstellung der wirtschaftlichen Lage in der Jahresrechnung nicht widersprechen.

Kommentare sind geschlossen.