a. Kapitalerhöhung

Die Kapitalerhöhung ist die Erhöhung des Grundkapitals und damit in der Regel auch die Erhöhung des Gesellschaftsvermögens durch zusätzliche Nachschüsse der Gesellschafter. Die Möglichkeit, das Kapital zu erhöhen, stellt sich daher nicht bei den Personengesellschaften, sondern nur bei den juristischen Personen, die ein Grundkapital haben.

Kommentare sind geschlossen.