C. Corporate Governance

Nach dem vom Wirtschaftsdachverband Economiesuisse herausgegebenen «Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance» (2016) ist Corporate Governance eine Gesamtheit von Grundsätzen, die auf das nachhaltige Unternehmensinteresse ausgerichtet sind. Sie streben auf der obersten Unternehmensebene Transparenz und ein ausgewogenes Verhältnis von Führung und Kontrolle an, bei gleichzeitiger Wahrung der Entscheidungsfähigkeit und Effizienz. Wichtige Wirtschaftsverbände tragen den Code mit.

Für an der SIX kotierte Gesellschaften gilt zudem die «Richtlinie Corporate Governance, RLCG» (2021): Sie haben die dort im Anhang genannten Aspekte zur obersten Führung ihrer Unternehmung zu publizieren (oder die Nichtpublikation substanziell zu begründen).

Freilich enthalten letztlich die gesetzlichen Normen zum Innenverhältnis aller Gesellschaften gewisse Corporate Governance Grundsätze. Besonders ausgeprägt gilt dies für das Aktienrecht, das sich heute weitgehend mit den Branchen-Kodizes deckt.

Dokumentation