c. Geschäftsführung

Dispositiv ist in der GmbH vorgesehen, dass alle Geschäftsführer die Geschäftsführung gemeinsam ausüben. Die Statuten können vorsehen das die Geschäftsführer gewählt werden.

Als Geschäftsführer können nur natürliche Personen eingesetzt werden.

Hat die Gesellschaft mehrere Geschäftsführer, so entscheiden diese mit der Mehrheit der abgegebenen Stimmen. Der Vorsitzende hat den Stichentscheid.

Die Geschäftsführer der GmbH haben folgende Aufgabe (Art. 810 OR):

  • Die Geschäftsführer sind zuständig in allen Angelegenheiten, die nicht nach Gesetz oder Statuten der Gesellschafterversammlung zugewiesen sind.
  • Unter Vorbehalt der nachfolgenden Bestimmungen haben die Geschäftsführer folgende unübertragbare und unentziehbare Aufgaben:
  • die Oberleitung der Gesellschaft und die Erteilung der nötigen Weisungen;
  • die Festlegung der Organisation im Rahmen von Gesetz und Statuten;
  • die Ausgestaltung des Rechnungswesens und der Finanzkontrolle sowie der Finanzplanung, sofern diese für die Führung der Gesellschaft notwendig ist;
  • die Aufsicht über die Personen, denen Teile der Geschäftsführung übertragen sind, namentlich im Hinblick auf die Befolgung der Gesetze, Statuten, Reglemente und Weisungen;
  • die Erstellung des Geschäftsberichtes (Jahresrechnung, Jahresbericht und gegebenenfalls Konzernrechnung);
  • die Vorbereitung der Gesellschafterversammlung sowie die Ausführung ihrer Beschlüsse;
  • die Benachrichtigung des Gerichts im Falle der Überschuldung.

Wer den Vorsitz der Geschäftsführung innehat, beziehungsweise der einzige Geschäftsführer hat folgende Aufgaben:

  • die Einberufung und Leitung der Gesellschafterversammlung;
  • Bekanntmachungen gegenüber den Gesellschaftern;
  • die Sicherstellung der erforderlichen Anmeldungen beim Handelsregister.

Die Statuten können vorsehen, dass die Geschäftsführer der Gesellschafterversammlung bestimmte entscheide zur Genehmigung vorlegen können oder müssen. Diese Möglichkeit besteht in der Aktiengesellschaft nicht; dort gilt das Paritätsprinzip. (Art. 811 OR)