c. Gesellschafterwechsel

Ist mit dem Ausscheiden des einen Gesellschafters die Aufnahme eines neuen Gesellschafters verbunden, liegt ein Gesellschafterwechsel vor. Oft werden im Gesellschaftsvertrag Fälle formuliert, in welchen der Gesellschafterwechsel zulässig ist, zum Beispiel beim Tod eines Gesellschafters.

Kommentare sind geschlossen.