b. Austritt

Wie beim Verein hat der Genossenschafter ein Austrittsrecht durch einfache Kündigung (Art. 842 OR), das statutarisch erschwert, aber keinesfalls übermässig erschwert oder gar verunmöglicht werden darf.

Zulässig sind Ablösesummen und lange Kündigungsfristen (Art. 843 Abs. 1 OR: bis fünf Jahre), wenn der Zweck der Genossenschaft dies erfordert.