1. Verein

Die Auflösung des Vereins kann jederzeit durch Vereinsbeschluss herbeigeführt werden.

Der Verein wird durch Beschluss der Mitgliederversammlung aufgelöst (Art. 76 ZGB). Das Mitglied, das sich vom Verein trennen will, kann nicht seine Auflösung verlangen; ihm bleibt nur der Austritt. Die Liquidation wird nach den Vorschriften des Genossenschaftsrechts, resp. des Aktienrechts durchgeführt.