2. Pflichten des VR im Hinblick auf den Vertragsschluss zwischen Konzerngesellschaften

Art. 717 OR verpflichtet die Verwaltung unübertragbar, «ihre Aufgaben mit aller Sorgfalt (zu) erfüllen und die Interessen der Gesellschaft in guten Treuen (zu) wahren». «At arms length»-Verträge sind in der Regel zweckkonform. Verträge zu Konzernbedingungen sind hingegen oft zweckwidrig.