7. GmbH

In der GmbH bestehen Beziehungen sowohl unter den Gesellschaftern wie auch zwischen den Gesellschaftern und der GmbH. Sie sind zur Wahrung des Geschäftsgeheimnisses verpflichtet und müssen alles unterlassen, was die Interessen der Gesellschaft beeinträchtigt. Insbesondere dürfen sie nicht zu ihrem Vorteil Geschäfte betreiben, durch die der Zweck der Gesellschaft beeinträchtigt würde (Art. 803 OR).

Diese Pflichten sind gesellschaftsrechtlich durchsetzbar und bestehen auch gegenüber Rechtsnachfolgern.